News - Ticker

***Bayerncamp findet heuer im September statt *** Bayernseminar im Oktober **** Polizeiseminar im November **** Anmeldungen ab sofort möglich.***
Verbandstag am 28.08.2021: Tagesordnung unter "Amtliche Bekanntmachungen"

-Bavarian Fighters- unsere Athleten bei der EM

Bei der Europameisterschaft in Maintal bei Frankfurt vom 17. bis 21. Juli, stellten sich sechs unserer bayerischen Kämpfer/innen zum „Schlagabtausch“  im Fighting auf die Matte.

Am ersten Tag starteten Anja Guercke (+70kg), Franziska Freudenberger (-63kg) und Andrea Pflefka (-48kg).

Am zweiten Fighting-Tag starteten Simon Attenberger (-77kg), Sophie Büscher (-57kg) und Annalena Bauer (-70kg).

4. DAN Ju-Jutsu für Günter Bauer vom SCUG

Abteilungsleiter Rolf Kissel (5. Dan), Günter Bauer (4. Dan), Cheftrainer u. Ehrenpräsident Dieter Meyer (8. Dan)

Als wenn nach der langen Zeit des Lockdowns und der damit verbundenen Einschränkungen ein gemeinsames Sommerfest (unter Einhaltung der Hygienebestimmungen) und das fünfzigjährige Bestehen der Abteilung nicht schon Highlights genug wären, konnten die Teilnehmer des Sommerfestes der Abteilung Ju-Jutsu/Karate des SC-Unterpfaffenhofen/Germering am Freitag, dem 23.07.2021, einem besonderen Moment beiwohnen. Dem langjährigen Trainer Günter Bauer wurde für seine Verdienste um den Sport und die Abteilung der 4. DAN Ju-Jutsu verliehen.

Ju-Jitsu Europameisterschaft in Maintal -Kategorie Duo-

Vom 17. bis 21.07.2021 fanden in Maintal bei Frankfurt die Ju-Jitsu Europameisterschaften in Fighting, NeWaza und Duo statt. Wie im ersten Bericht auf unserer Homepage über das abschneiden unserer bayerischen Fighter, konnte auch das Team im Duo, Julia Paszkiewicz und Johannes Tourbeslis vom SV Niederroth einen Erfolg verzeichnen.

ju-jitsu european championships 2021

Vom 17. – 21.7.2021 war im hessischen Maintal die Judo-Arena des SC Budokan Schauplatz für Ju-Jitsu der Spitzenklasse. 277 Athleten aus 22 Nationen kämpften um den Titel des/er „Europameister/in“ in den Kategorien Fighting, Duo und Ne-Waza. Auch unsere bayerischen Athleten im deutschen Team erzielten sagenhafte Erfolge.

Ju-Jutsu Europa Meisterschaften 2021!

Vom 17. bis 22.07.2021 finden in Maintal bei Frankfurt die Ju-Jitsu Europäischen Meisterschaften 2021 in Fighting, Duo und Newaza mit ca. 300 Wettkämpferinnen und Wettkämpfern unter Einhaltung der Corona Hygienekonzepte und leider ohne Zuschauer statt.

Das bayerische Duo Paar: Julia Paszkiewicz und Johannes Tourbeslis sind dabei! 

Kaderlehrgang Duo in der Sportschule Oberhaching

Alle Sportler getestet, geimpft oder genesen

Vom 09.7. bis 11.07.2021 fand in Oberhaching ein Kaderlehrgang Duo mit allen Kaderathleten und Trainer C (Leistungssport) Aspiranten, sowie einige Coaches der Kaderathleten, unter der Leitung des Landestrainerteams Duo, statt. Fast 50 Sportler in 2 Hallen, natürlich unter Beachtung der strengen Hygieneauflagen, konnten ihr Trainingsprogramm absolvieren.

Fighting-Lehrgang im Spirklhof

Am vergangenen Freitag, 09.07.2021 begann der 3-tägige Lehrgang „Fighting“ im Spirklhof (Rothenwörth) mit 20 Teilnehmer/innen aus ganz Bayern. Zur gleichen Zeit fand dort auch der BJJ-Lehrgang statt.

Landeslehrgang in Ebnath

Am 10. Juli fand in Ebnath ein Landeslehrgang Technik statt. Ausrichter war die DJK Ebnath.

22 Teilnehmer folgten aufmerksam dem Referenten Alexander Köhler der mit ihnen „Sinnvolle Technik Kombinationen“ und „Vielfältigkeit“ übte.

„Jung, sportlich, FAIR“

Liebe Sportwelt,

auch in diesem Jahr schreibt die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus.

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2021 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Teilnehmen können alle jugendlichen Sportlerinnen und Sportler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Gewinner erhalten über Ihren Verein eine Fördersumme von bis zu 500 €. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2021.

Endlich-deutliche Lockerungen-Training wieder möglich

Niedrigere Inzidenzen und steigende Impfquote ermöglichen deutliche Lockerungen der Beschränkungen / Katastrophenfall ab 7. Juni 2021 aufgehoben

Es gibt mehr und mehr Grund zur Zuversicht. Die enormen Anstrengungen der letzten Monate und Wochen tragen Früchte. Die Belastung der Krankenhäuser nimmt spürbar ab. Außerdem: Die stetig steigende Impfquote, die spürbar gesunkenen Inzidenzen, die beginnende Outdoor-Saison – die Zeichen stehen auf Entspannung. Es ist Zeit für einen großen Schritt in Richtung Normalität.

Online-Meeting, wie wird es zum Erfolg

A: „Hallo hört mich jemand?“

B: „Ja ich kann dich hören“

A: „Ich hör nix, mein Headset ist schon wieder kaputt“

A: „Hört ihr mich jetzt???“

C:  *Lippenbewegungen*

D: „Du hast dein Mikro noch ausgeschaltet, schalt es mal an“

So oder ähnlich erging es wohl jeden von uns schon einmal. Ganz vermeiden lassen sich solche Einstiegsdialoge bei Video-Konferenzen wohl nie.

Drei Demokratietrainer aus Bayern ausgezeichnet

Kürzlich wurden im Rahmen einer Online-Preisverleihung am 27.04.2020 die Demokratietrainer/innen Sabine und Fritz Schweibold (Gewaltpräventionsbeauftragter des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern) sowie Heike Bittner (Frauenreferentin des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern) für ihr Engagement gegen Extremismus und Gewalt in den Jahren 2019 und 2020 ausgezeichnet.