Vier schweißtreibende Stunden zum Prüfungsprogramm

Kategorie:

Donauwörth. 39 Ju-Jutsuka hatten an einem Landeslehrgang in Donauwörth teilgenommen. Inhalte waren der »Übergang vom Stand zum Boden« sowie »Komplexaufgaben aus dem Prüfungsprogramm«.

Christian Bolt (3.Dan), Landestrainer Fighting, und Andreas Hötzinger (6.Dan), Lehrreferent des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern (JJVB), hielten diesen Lehrgang ab.

Der Lehrgang verging wie im Flug. Durch ihre sympathische und vor allem auch witzige Art wurden die Teilnehmer gefesselt. Nach vier schweißtreibenden Stunden konnten alle Teilnehmer trotz teilweise richtig hartem Training unverletzt wieder nach Hause.

  • DSC_0680
  • DSC_0743

Bericht und Fotos: Peter Martin