News - Ticker

Liebe Ju-Jutsuka, leider haben die getroffenen Entscheidungen des Bundes und der Länder erneut auch den Sport in aller Härte getroffen. Der Ju-Jutsu-Verband Bayern stellt deshalb den Sport- und Lehrgangsbetrieb vorerst bis zum Jahresende 2020 ein. +++ Der Vorstand des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern wünscht euch allen beste Gesundheit. Bleibt dem schönsten Sport der Welt treu. +++
Holt euch mit zahlreichen JJVB und DJJV-Trainingsvideos Inspiration für euer eigenes Heimtraining in der Zeit der erneuten, erzwungenen Trainingspause. Ihr findet die Videos unter folgenden Links: " https://www.youtube.com/channel/UC2H5WTE061N3luR7eaMF3bg " https://www.djjv.de/servicedownloads/download/heimtraining/ " Neue Angebote sind in Arbeit. Schaut rein, macht mit, bleibt fit! " "

Erster internationaler Duo (e)Wettkampf „Duo Ju-Jitsu e-sport“

Kategorie:

Vom 24.10. bis 01.11.2020 fand das erste internationale „Duo Ju-Jitsu e-sport Event statt. Da Corona bedingt alle Duo Wettkämpfe für 2020 national und international abgesagt wurden, haben sich insgesamt 244 Duokas aus 15 Ländern und 4 Kontinenten für die neue Form des Duo Wettkampfs angemeldet, um sich dennoch untereinander messen zu können.

  • 20.11.20 Duo Esting T1 2
  • 20.11.20 Duo Niederroth JJ 2
  • 20.11.20 Duo Niederroth JJ 3
  • 20.11.20 Duo Niederroth JJ 4
  • 20.11.20 Duo Niederroth JJ 6
  • 20.11.20 Duo Niederroth KS 2
  • 20.11.20 Duo Niederroth KS 3
  • 20.11.20 Duo Niederroth LL 2
  • 20.11.20 Duo Niederroth LM 2
  • 20.11.20 Duo Niederroth SuS 1
  • 20.11.20 Duo Niederroth SuS 2
  • 20.11.20 Duo Niederroth SuS 3
  • 20.11.20 Duo Niederroth SuS 4
  • 20.11.20 Duo Niederroth SuS 5
  • 20.11.20 Duo Oberdürrbach T1 2
  • 20.11.20 Duo Oberdürrbach T2 1
  • 20.11.20 Duo Oberdürrbach T3 2
  • 20.11.20 Duo Oberdürrbach T3 3

Organisiert wurde das Ganze von FZC blau-weißPhilippsburg.

Das Besondere an diesem e-Event war: Es konnten sowohl die Duo Wettkämpfer aus dem Leistungssport- als auch alle Ju-Jutska aus dem Breitensportbereich teilnehmen. Bei Teilnehmern aus dem Breitensportbereich, die hauptsächlich in der Klasse „Beginner“ kämpften, waren die im Duo Wettkampf vorgeschriebenen Vorangriffe nicht zwingend notwendig.

Die teilnehmenden Duo Paare nahmen in den eigenen Dojos nach festgelegten Kriterien bis zu sechs Verteidigungssituationen auf und luden die aufgenommen Videos auf das Portal von Ju-Jitsu SportData hoch. Wie im normalen Wettkampf fand in den einzelnen Wettkampf- und Altersklassen eine Auslosung im Poolsystem statt. Danach wurden anstatt „live auf der Matte“ die Videos der jeweiligen Duo Paare den drei Punkterichtern zugespielt. Die Punkterichter, die von zu Hause den Wettkampf begleiteten, haben mit Punktevergabe die gezeigten Darbietungen bewertet. Wie im „normalen“ Wettkampf wurde abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Paare im Poolsystem bis zum Halbfinale gekämpft. Die „Halb- und Finalisten“ bekamen noch einmal die Chance ein neues Video aufzunehmen und hochzuladen, das dann im virtuellen Finalkampf bewertet wurde.

Vom JJVB haben an den e-Wettkämpfen insgesamt neun Bayerische Duo Paare teilgenommen. (Fünf vom SV Niederroth, drei von SV Oberdürrbach und ein Paar vom SV Esting.)

Am Sonntag, den 01.11.2020 gingen am späten Nachmittag die Finalwettkämpfe zu Ende und die die Ergebnisse der Wettkämpfe wurden auf SportData veröffentlich.

Unsere Bayerischen Duokas haben ganz vorne mitgekämpft und viele Medaillen verdient.

Nachfolgend die Zusammenstellung der Ergebnisse der Bayerischen Duo Paare:

  1. Platz:
  • Julia Paszkiewicz & Johannes Tourbeslis, Duo Senioren mixed, SV Niederroth
  • Max Barth & Paul Huber, Duo U21 man beginner, SV Esting
  • Leoni Oehrlein & Hannah Treumann, Duo U16 women beginner, SV

         Oberdürrbach

  • Leni Aigner & Laura Thon, Duo U14 women beginner, SV Niederroth
  1. Platz:
  • Cosima Güttler & Lukas Schraudt, Duo Senioren mixed beginner, SV

        Oberdürrbach

 3. Platz:

  • Sarah & Sabrina Gschoßmann, Duo Senioren women, SV Niederroth
  • Laura Hofmann & Magnus Anslinger, Duo U21 mixed, SV Niederroth
  • Karina Reichlmair & Sarah Gattinger, Duo U18 women, SV Niederroth
  • Leoni Oehrlein & Hannah Treumann, Duo U18 women, SV Oberdürrbach
    (Leonie & Hannah haben sogar in zwei Altersklasen gekämpft)
  • Joelle Grebner & Julia Köhler, Duo U16 women beginner, SV Oberdürrbach

Die Medaillen und Urkunden werden den Duokas über ihre Vereine per Post zugeschickt, nachdem eine virtuelle Siegerehrung über SportData noch nicht möglich ist.

Insgesamt war das erste „Duo Ju-Jitsu e-sport Event 2020“ ein voller Erfolg, sowohl sportlich, was die Platzierungen der Bayerischen Duo Paare betrifft, wie auch emotional, als auch organisatorisch.

Die Duokas haben sich fieberhaft über die Dauer des eEvents die Videos ihrer Gegner angesehen und ungeduldig auf die Punktevergabe der Wettkampfrichter gewartet. Und das von den Eliminations- über Halbfinal- bis zu den Finalkämpfen. Es war immer spannend!

Die Abwicklung und Organisation von FZC blau-weiß Philippsburg, als auch die Performance des SportData Systems, haben bestens funktioniert. Die gewonnenen Erfahrungen werden gesammelt, analysiert und in die zukünftigen Duo e-Events einfließen.

Jeder von uns wünscht sich, dass die Corona-Zeit so schnell, wie möglich zu Ende geht und wir wieder auf der Matte gegeneinander kämpfen können. Bis dies wieder möglich ist, könnten weitere Duo eEvents, z.B. als e-Duo Landesmeisterschaft oder sogar als e-Duo Deutsche Meisterschaft, die durch Hygieneregeln notwendige Sportbremse, überbrücken. Das wäre was, oder?

https://www.magentacloud.de/share/01rfujzj3w

 

 

(P. Günther, Text: Adam Paszkiewicz, Fotos:SportData)