News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE GESCHLOSSEN! +++ Am Dienstag, den 11.12.2018 ist die Geschäftsstelle nicht besetzt. Nächste Öffnungszeit: Mittwoch, 12.12.2018 von 9 bis 12 Uhr.

Daumen drücken für die Jugend-Weltmeisterschaften: die Duoka

Kategorie:

Abu Dhabi. An diesem Wochenende finden in Abu Dhabi die Weltmeisterschaften im Ju-Jutsu in den Altersklassen U18 und U21 statt. Aus Bayern gehen Antonia Schwaiger und Selina Gschossmann als Duo-Team für Deutschland an den Start. Sie kämpfen in den Disziplinen Duo Klassik und Duo Show um die Medaillen.

Das Paar holte 2017 Doppelgold bei der Jugendeuropameisterschaft in Bukarest. Damals in der Klasse U18. Jetzt starten sie erstmals in der U21 – und sind aufgeregter als sonst. Natürlich wollen sie auch jetzt Edelmetall. Allerdings ist der Sprung in die neue Altersklasse ebenso eine Herausforderung wie die Konkurrenz. Immerhin geht es jetzt um den Weltmeistertitel.

Besonders interessant wird es bei Duo Klassik. Hier kommt zum ersten Mal international das neue Regelwerk zum Einsatz. Und das bedeutet doch einige Veränderungen.

In Abu Dhabi erwartet Schwaiger und Gschossmann auf alle Fälle ein großartiger Wettkampf mit vielen tollen Erfahrungen. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass sie eine Medaille für Deutschland holen.

Eine Vorschau auf unsere bayerischen Fighter und BJJ-Kämpfer bei der JWM folgt morgen.

  • 20180227-JVM_privat-2
  • 20180227-JVM_privat-3
  • 20180227-JVM_privat

Bericht: Michael Neumaier // Fotos: privat