JJVB macht junge Entwicklungshelfer fit für den Einsatz

Vierzehnheiligen. Jedes Jahr, kurz vor Beginn der Sommerferien, findet in Bayern ein Vorbereitungsseminar für „weltwärts“-Freiwillige statt. Der Ju-Jutsu-Verband Bayern (JJVB) ist dabei seit Jahren durch seinen Beauftragten für Gewaltprävention beteiligt und engagiert.

Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst „weltwärts“ wurde 2008 durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren. Die jungen Menschen engagieren sich zunächst in einem Entwicklungsprojekt in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Im Rahmen des diesjährigen Seminars der Diözesen Bamberg und Würzburg in Vierzehnheiligen vermittelte der Referent Gewaltprävention im Deutschen und im Bayerischen Ju-Jutsu Verband, Fritz Schweibold, Tipps und Tricks, um sich vor Gewalt zu schützen. Neben der Vermittlung von Techniken standen Deeskalationsstrategien, Kommunikationsregeln und -verhaltensweisen auf dem Lehrplan. Aber auch nicht interkulturelle Handlungskompetenzen und deren Bewertungen kamen nicht zu kurz. Dabei wurde auch auf länder- und kontinentspezifische Eigenheiten in der Kommunikation und im Verhalten eingegangen.

Die Übungen zur Selbstbehauptung wie Stimme, Stand und Körpersprache, aber auch die Vermittlung von Selbstverteidigungstechniken als letzte Konsequenz verliefen kurzweilig. Einen weiteren Schwerpunkt nahmen präventive Maßnahmen ein, die mit den Jungs und Mädels erarbeitet und diskutiert wurden. Wichtigste Erkenntnis aus allen Bereichen: „Sich nicht selbst in Gefahr bringen und dennoch richtig zu reagieren!“

Einen kompletten Vormittag und einen halben Nachmittag hatte der Referent zur Verfügung, um die 26 Teilnehmer am Vorbereitungsseminar zu sensibilisieren und zu schulen. „Viel zu wenig Zeit“, war unisono die Rückmeldung der jungen Leute. Organisiert und geleitet wurde das Seminar, wie in den vergangenen Jahren auch, von Renate Wendel vom Diözesanverband Würzburg. Sie, ihre Kollegin und der Referent freuen sich schon auf das nächste Seminar im kommenden Jahr.

  • weltwaerts_Schweibold_0000
  • weltwaerts_Schweibold_0001
  • weltwaerts_Schweibold_0002

Bericht und Fotos: Fritz Schweibold

Aktuelle Seite: Home Breitensport JJVB macht junge Entwicklungshelfer fit für den Einsatz