Ju-Jutsu-Verband Bayern e. V.

MODERNE SELBSTVERTEIDIGUNG UND WETTKAMPF

Mitglied im Bayerischen Landes-Sportverband e.V. und im Deutschen Ju-Jutsu-Verband e.V.

Kaderlehrgang mit Nachwuchsprojekt der Duo-Ju-Jutsuka und Ehrung eines „Formers“

Kategorie:

Trotz einiger krankheitsbedingter Absagen fanden sich knapp 60 Sportler/innen aus BK- / LK-Athleten/-innen, neuen Duo-Paaren, sowie 16 Sportler/innen aus dem heuer gestarteten Nachwuchsprojekt, einige Vereinstrainer und das Landestrainerteam Duo, vom 18.11. bis 20.11.2022 in der Sportschule in Oberhaching ein, um die alte Wettkampfsaison abzuschließen und um bestmöglich in die neue Saison zu starten.

Landeslehrgang Senioren/innen und Ehrung zum 5. Dan

Kategorie:

Von langer Hand vorbereitet fand am Samstag, 12.11.22, bei den Sportfreunden Harteck in München der Landeslehrgang des JJVB statt. Unter der Leitung von Klaus Inderst als langjährigen Seniorenreferenten des Verbandes und Hans Sperl, 6. Dan, wurde dieser Lehrgang mit besonderer Ausrichtung auf Seniorinnen und Senioren unter dem Motto Fit & Sicher gestaltet.

Mit fast 30 Teilnehmer/innen startete der Lehrgang pünktlich um 13:00 Uhr.  

Bavarian Open BJJ

Kategorie:

Der TV1868 Burghausen war erstmals Ausrichter der Bavarian Open BJJ.

Am 12.11.2022 kamen aus 16 Vereinen Athleten an die Salzachstadt um sich im Brazilian Jiu Jitsu (BJJ) zu messen. Die offene Meisterschaft war eingeteilt in Beginner (white belt), und Advanced (blue belt) und Elite (purple-, brown- und black belt). Zusätzlich im Gi (mit Jiu Jitsu Anzug) und in No Gi (nur mit Rushguard (T-Shirt) und Shorts).