Kata

KATA im Ju-Jutsu Verband Bayern e. V.

Die Kata ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Kampfkunst, dessen Wert und Sinn oft verkannt wird.

Kata bedeutet wörtlich: "Grundform" oder auch "eine Reihe von grundlegenden Formen und Bewegungen". Unter einer Kata versteht man vorgegebene Folgen ausgewählter Techniken und Bewegungsabläufen. Wichtige technische und geistige Prinzipien und Wirkungsweisen werden in Reinform unter idealisierten Verhaltensweisen dargestellt. Im Shiai (Wettkampf) und Randori geht es um Sieg und Niederlage, während in der Kata die Rollen von Tori und Uke im voraus klar vorgeben sind. (Quelle: Muneto Sonoda, Bushido und seine geistigen Hintergründe, Budo in heutiger Zeit, Band 6, Seite 50.)

Eigentlich kann man nicht früh genug mit dem Kata-Training beginnen und auch erfahrenen Ju-Jutsukas bieten sich interessante Ansätze. Geschult werden Konzentration, präzise Ausführung von Techniken und Selbsterfahrung.

Meldet Euch rechtzeitig, wenn Ihr am Wettbewerb interessiert seid. Bewertet werden Kodokan Goshin Jutsu, Kime No Kata, Ju No Kata, Itsutsu No Kata und Koshiki No Kata.

 
Ju-Jutsu Verband Bayern

Aktuelle Seite: Home Breitensport KATA