Lehreinweisung: Lehren lernen mit System

Fürth. Hüftwurf, Schulterzug, Armstreckhebel oder gar nur ein - vermeintlich - einfacher Tsuki. Techniken die vermutlich schon zig Male geübt und geschliffen wurden. Doch eine dieser Grundformen auch selbst lehren? Gar nicht so einfach! Wie es gehen kann, das zeigte eine Lehreinweisung in Fürth.

20 Dan-Anwärter waren bei dieser zweitägigen Lehreinweisung von Andreas Hötzinger (6. DAN) und Darian Dragut (3. DAN) Anfang März auf der Matte. Gezeigt wurde, wie einzelne Techniken richtig ausgeführt werden, aber vor allem, wie Techniken sinnig in vorzeigbare Einzelschritte zerlegt und einer bunten Trainingsgruppe erfolgreich vermittelt werden können. Auch theoretische Aspekte der Trainertätigkeit und unseres Sportes im Allgemeinen wurden behandelt.

Am Schlusstag durften die Teilnehmer dann unter den Augen von Darian und Andreas, eine Lehrprobe abgeben und zu einem vorgegebenen Technikthema eine Probeeinheit halten. Die Anspannung davor war groß - der persönliche Erfahrungsgewinn und der Respekt vor den eigenen Trainern danach umso größer.

Ein herzlicher Dank gilt dem TV 1860 Fürth für die Organisation und Betreuung des Events.

 

  • 20170314_2013-03-14_Lehreinweisung_Fuerth_01
  • 20170314_2013-03-14_Lehreinweisung_Fuerth_02

Bericht und Fotos: Mario Wagner

Aktuelle Seite: Home Breitensport Lehreinweisung: Lehren lernen mit System